Hier kaufen auch Handel und Gewerbe - kein Mindestauftragswert ! Alle Preise zzgl. Versand und 19% MWSt

100 ml Remover, chemisch rein

… zur rückstandslosen Entfernung von UV-Lacken. Wie es gemacht wird, steht hier:

Produkt ID: 003687 Gewicht: 0,10 kg

4,50 EUR


Beschreibung

Es gibt Nagellackentferner generell mit und ohne Aceton. Die extrem haltbaren UV Lacke, so wie die XXL LacLine, lassen sich jedoch nicht mit normalem Nagellackentferner lösen, dafür wird Aceton benötigt.

Bei Remover handelt es sich um ein chemisches Lösungsmittel. Acetonhaltige Lack-Entferner entfetten die Nägel allerdings auch. Dies kann manchmal gewünscht sein, führt aber bei dauerhafter Anwendung zu splitternden und trockenen Nägeln. Auch die Nagelhaut rund um den Nagel wird mit entfettet. Beachten Sie daher unsere Pflegehinweise weiter unten.

Lesen Sie hier, wie Sie die XXL LacLine entfernen:

Ohne Feilen lässt sich die XXL LacLine problemlos mit einem Remover von den Fingernägeln entfernen und Ihre Nägel können wieder beliebig in einer anderen Farbe lackiert werden.


Lackoberfläche leicht anrauhen

¼ Wattepad bzw.ein LacLine Removerpad mit Remover tränken, auf den Nagel platzieren und eng anliegend mit Alufolie umwickeln - Ca. 5—10 Minuten einwirken lassen

Während der Einwirkzeit löst sich der Lack selbständig vom Nagel und kann dann leicht mit einem Nagelhautschieber aus Metall oder Rosenholzstäbchen wegge-schoben werden.

Sollte sich der Lack noch nicht leicht lösen, dann Entferner einfach erneut einwirken lassen und nach ein paar Minuten wieder versuchen.
Tipp: Lack nicht mit den Fingernägeln abpuhlen. Das beschädigt die Nageloberfläche und schadet dem Naturnagel

Pflegehinweise:

Hände und Nägel sollten regelmässig mit reichhaltiger Pflegecreme und Nagelöl gepflegt werden. Hier sind paraffinfreie Produkte zu bevorzugen, beispielsweise Olivenöl.

Es ist ratsam die Nagelhaut auch während der Tragezeit von UV-Lac regelmässig mit Öl zu massieren.
Um die Oberfläche Ihres Naturnagels zu verwöhnen, empfiehlt es sich zwischen den Lac-Anwendungen eine Öl-Kur durchzuführen. Das bietet sich an, wenn Sie die Lac-Entfernung beispielsweise Abends durchführen, die Naturnägel über Nacht ölen und erst am nächsten Tag wieder neuen Lac auftragen.
Zwar muss die Nageloberfläche vor dem erneuten Auftrag erneut mit Alkohol von Fett befreit werden, die Fasern des Naturnagels hatten jedoch über Nacht genügend Möglichkeit sich zu regenerieren.

Hinweis:

In den ersten Stunden nach der Lack-Entfernung wird der Nagel sich sehr weich anfühlen. Das ist völlig normal und liegt daran, dass das im Nagel vorhandene Keratin Luft benötigt, um „hart zu werden“.